Owlcat Games und Deep Silver veröffentlichen einen kostenlosen DLC zum Rollenspiel Pathfinder: Kingmaker. Dieser DLC ist ein kleines Dankeschön an die Community und lässt das Spiel durch Bluteffekte noch realistischer wirken. Und das auch noch kurz vor Halloween…

Der DLC-Trailer kann hier angeschaut werden:

Und so funktioniert das neue Feature:

Blutspuren erscheinen auf dem Charakter- oder Kreaturen Modell. Je nachdem wie viele Hitpunkte noch übrig sind, sind diese deutlicher zu erkennen. Die ersten Spuren erscheinen, wenn der Charakter weniger als 80 Prozent seiner Hitpunkte übrig hat. Natürlich können nicht alle Kreaturen in Pathfinder bluten. Elementare zum Beispiel sind von diesem Feature nicht betroffen. Und während Menschen und Tiere rotes Blut besitzen, haben andere, wie zum Beispiel die Untoten, schwarzes Blut.

Um die Spuren des Kampfes verschwinden zu lassen, muss die Gruppe entweder rasten oder dank der Fähigkeiten einiger Charakter geheilt werden.

Spieler können dieses kostenlose Feature in den Optionen des Spiels ein-oder ausschalten.